Women's STEM Award 2020

Be part of the 7th edition: submit your STEM thesis!

Translate this page

Frauen-MINT-Award 2020

Herzlichen Dank für die vielen herausragenden Abschlussarbeiten. MINT-Studentinnen aus aller Welt nutzten die Chance und reichten ihre Bachelor- oder Masterarbeit für den Frauen-MINT-Award 2020 ein.

 

Virtuelle Preisverleihung – Glitzer & Glamour in 60 Minuten!

Am 24. Juni 2020 fand unsere virtuelle Preisverleihung statt.

Wir freuen uns stolz zu verkündigen, an wen die Siegertrophäe 2020 ging:


Gesamtsieg I „Cyber Security“: Ina Fink

Master: „Advanced Access-Control for Smart Devices” (RWTH Aachen)

Gesamtsieg II “Artificial Intelligence”: Mila Gorecki

Bachelor: “Identifying Sources of Unfairness in Bayesian Logistic Regression” (Universität Tübingen)

Social Impact Sonderpreis I „Netze der Zukunft“: Annika Schröder

Master: „Entwicklung eines Themenfeldes "Digitale Welt" für den Berliner Rahmenlehrplan Sachunterricht“ (Freie Universität Berlin)

Social Impact Sonderpreis II „Artificial Intelligence”: Thurid Jochim

Diplom: „Klassifikation von Daten zur Bewertung von Haltungsschwächen mittels lernfähiger Algorithmen“ (TU Dresden)

 

Gewinnerinnen der einzelnen Kategorien:

Kategorie „Artificial Intelligence“: Noshaba Cheema

Master: „In Silico User Testing for Mid-Air Interactions with Deep Reinforcement Learning” (Universität Saarland)

Kategorie „Cloud“: Dora Szücs

Master: „Improving the Robustness of Unsupervised Anomaly Detection on Data Streams with Recurrent Neural Networks and Dynamic Thresholding” (TU Berlin)

Kategorie “Cyber Security”: Julia Chelysheva

Bachelor: “Untersuchung zur sicheren Übertragung sensibler Daten via Bluetooth Low Energy 4.2“ (HTW Berlin)

Kategorie „Internet of Things“: Khushboo Qayyum

Master: “Efficient Utilization of on-board Memory in Wireless Underground Sensor Networks” (Universität Bremen)

Kategorie „Netze der Zukunft“: Marlene Böhmer

Master: “Real-time Video Streaming and Control for Drones in Cyber-Physical Networks” (Universität Saarland)

 

Unsere Glückwünsche gehen an alle Gewinnerinnen des Frauen-MINT-Awards 2020!

Wir wünschen allen MINT-Absolventinnen weiterhin viel Erfolg. Nutzt die Chance, die Euch MINT bietet. Es warten interessante Entwicklungsmöglichkeiten auf Euch. Alles Gute und bleibt gesund!

 

Herzlichst, Deutsche Telekom – audimax MEDIEN – MINT Zukunft schaffen

5 Wachstumsfelder zur Wahl

8l4tpuwtaqvwzhhhtedw
Internet der Dinge

Yq4dg5loqhqvaqgodlgn
Künstliche Intelligenz

Cksn85dbsg6dsn5uhecq
Cyber Security

Cambkwieqhuayksfr9yv
Netze der Zukunft

Der Prozess

3y8d67zpqykaoxlyoiqm

Ihre Studienabschlussarbeit (Bachelor- oder Masterthesis) muss in deutscher oder englischer Sprache verfasst und innerhalb der letzten 1,5 Jahre eingereicht worden sein.
 
Wir vergeben dieses Jahr einen Sonderpreis an die Arbeit, die sich mit einem unserer fünf Wachstumsfelder befasst und sich darüber hinaus dem Thema Social Impact in besonderer Form widmet.

Qb1lnulkqvug5wnbyn4u

Eine Experten-Jury sichtet alle eingereichten Arbeiten und wählt die Gewinnerarbeit aus. 
Die Gewinnerinnen werden offiziell bei der Preisverleihung im Juni bekannt gegeben.

Sy7hjbqtlylj0b3rptyi

Die Gewinnerinnen werden von uns schriftlich benachrichtigt und zu unserer großen Preisverleihung am 24. Juni 2020 eingeladen. Der Siegerpokal und die Preisgelder von insgesamt 5.500€ werden feierlich überreicht. Zusätzlich wird der Sonderpreis für Social Impact in Höhe von 500€ verliehen.

C1czz5ohsdihptwvgxsu

Juni
2020

Preisverleihung

Der Siegerpokal und die Preisgelder von insgesamt 5.500€ werden feierlich überreicht. Außerdem wird der Sonderpreis von 500€ für die Arbeit vergeben, die sich dem Thema Social Impact in besonderer Form widmet.
 
 

Folgen Sie uns auf unseren sozialen Netzwerken oder auf Telekom Karriere